Viernes, 31 Enero, 2020

La noticia del día

Aufruf zur Kampagne zum 60. Geburtstag des ICAP

Das Kubanische Institut für Völkerfreundschaft ist seit seiner Gründung durch Comandante en Jefe Fidel Castro am 30. Dezember 1960 immer Ausdruck der sich erneuernden Ideen und des Wesens der Solidarität der kubanischen Revolution gewesen.

Während all dieser Jahre haben wir unsere Solidaritätsarbeit weiterentwickelt, trotz der permanenten wirtschaftlichen, kommerziellen und finanziellen Blockade und bei immer wachsender imperialer Feindschaft, heute insbesondere durch das in Kraft setzen des Titels III des Gesetzes Helms-Burton und durch Sanktionen und begleitende Maßnahmen für die Länder, die beabsichtigen, mit Kuba Geschäfte zu machen.

Aktiv teilnehmen an der medialen Schlacht zur Verteidigung der Revolution angesichts der Lügen und subversiven Aggressionen der Regierung der Vereinigten Staaten und ihrer Gefolgsleute, arbeiten an der Verjüngung der Solidaritätsbewegung mit unserem Land, und weiter die Kampagne "Hände weg von Kuba" mit nicht traditionellen Aktionen und mit Medienecho implementieren, die die Organisationen und Vereinigungen, die sozialen und Volks-Bewegungen, die Parteien, die Intellektuellen und Parlamentarier mobilisiert, das werden unsere Arbeitsprioritäten für 2020 sein.

In ähnlicher Weise werden wir regionale, kontinentale und nationale Veranstaltungen der Solidarität mit Kuba anstoßen ebenso wie Räume schaffen zum konzertierten Austausch von Erfahrungen und Initiativen zur Unterstützung der siegreichen kubanischen Revolution und sowie der gerechten Sache in den Kämpfen der Völker für ihre Unabhängigkeit und ihr Selbstbestimmungsrecht.

Wir werden unsere Souveränität verteidigen und von Tag zu Tag unseren Opfergeist und unser Vertrauen in den Sieg bekräftigen, inspiriert vom Beispiel unseres historischen Führeres Fidel Castro Ruz, dessen Erbe wir weiterhin verbreiten.

Wir laden dazu ein, dass die Kampagne "ICAP: 60 Jahre der Freundschaft gewidmet" eine besondere Motivation für die Verstärkung der Solidaritätsarbeit für Kuba auf dem ganzen Planeten wird und damit einen nötigen Impuls auslöst, der zum Bruch des ökonomischen Belagerungsrings gegen unser Land beiträgt.

Wir laden alle unsere Freunde in der Welt ein, Teil unserer Feierlichkeiten zu sein und mit uns unsere Träume und Hoffnungen zu teilen. Jede Brigade von Freiwilligen, jede Veranstaltung, jeder Aufruf, in irgendeiner Straße oder Stadt, einem Land oder Kontinent wird die Freude von 60 Jahren der Freundschaft mit dieser Nation in sich bergen, die Euch zum Besuch einlädt, um ein revolutionäres Volk kennenzulernen, das immer widerstehen und siegen wird.

Es lebe die kubanische Revolution ! Viva la Revolución Cubana !

Bis zum endgültigen Sieg ! Hasta la victoria siempre !

Instituto Cubano de Amistad con los Pueblos © 2011
Dirección de Información y Análisis